Markenberatung Nicole Hinum
NICON  |  Markenberatung Nicole Hinum NICON  |  Markenberatung Nicole Hinum

Die ganz große Liebe

Die Gründerin und Namensgeberin von NICON, Nicole Hinum, kann nicht anders. Sie lebt und liebt Marken seit ihrer Kindheit. Das Know-How aus der analogen Kommunikation kombiniert mit Ihrer unbändigen Neugier für die digitalen und sozialen Medien differenziert die Beraterin von den zahlreichen Coaches und Beratern am Markt. Als Sportlerin und Mutter kann sie viele wertvolle und sofort umsetzbare Erfahrungen im Beruf wie auch privat als "added value" bieten.

Nicole Hinum ist Markenberaterin und ...

Triathletin Triathletin
Markenberaterin und ...

Triathletin

"Triathlon vereint für mich vieles, was mich ausmacht und ich liebe. Von Kindheit an. So kann ich zum Beispiel nicht gehen. Ich muss laufen. Immer. Zumindest locker joggen. Aber beim Triathlon, besonders auf den längeren Distanzen, wo man teilweise 5 Stunden und länger ohne Pause unterwegs ist, muss man ganz genau wissen, wie viel Tempo ist zu viel und wie wenig zu wenig. Man kann also nicht hirnlos drauf los rennen, sondern muss sich seine Ressourcen gut einteilen. Verlierst du den Fokus und schweifst mit den Gedanken ab oder beginnst an deinem Erfolg zu zweifeln, wirst du das Ziel an diesem Tag nicht erreichen.

Der Erfolg ist am Ende nicht nur das Rennen am Tag X, sondern die zielorientierte Vorbereitung darauf. Ich habe einen wöchentlichen Trainingsplan, mit jeder Menge Zwischenziele und Leistungsüberprüfungen am Weg zum Hauptwettkampf. Im Grunde funktioniert auch meine Markenarbeit nach diesem Ansatz.

Und dann ist da die Abwechslung. Meine Trainingspläne sind nie eintönig. Schwimmen, Radfahren und Laufen, jeder Sport verlangt ganz individuelle Eigenschaften zahlt am Ende aber in meine Ausdauer und Fitness ein. Alles zusammen macht mir unglaublich viel Spaß und was mir natürlich auch gefällt, dass es nicht jede(r) macht. Dass mich viele für komplett verrückt halten. Weil es schon jede Menge Mut, Ehrgeiz und Leidenschaft verlangt."

Gerne biete ich für meine sportbegeisterten Kunden auch Meetings in Bewegung an. Bei lockeren Läufen sind schon die besten Konzepte entstanden. Bis zu einer Pace von 4:45/km oder 28km/h am Rad bin ich ansprechbar und in der Lage zu denken. Langsamer geht immer.

Mehr über mich als Sportlerin hier.

Markenberaterin und Triathletin
Markenberaterin und Triathletin
Markenberaterin und Triathletin
Markenberaterin und Triathletin

Vollblutmama Vollblutmama
Markenberaterin und ...

Vollblutmama

Menschen, ganz besonders Kinder, brauchen Vorbilder an denen wir uns orientieren. Idole sind ein zeitloses Konzept. Sie sind Leuchttürme in einer Welt, die einen verunsichert. Sie stehen für sich und funktionieren nicht nur dank einer kurzen Welle der Aufmerksamkeit.

"Erfolgreiche Marken sind Leuchttürme in einem Meer gesichtsloser Produkte."

Das Internet ist vermutlich kein Ort der zeitlose Helden hervorbringt, dazu ist es zu unruhig. Idole müssen länger halten, was sie versprechen: Orientierung ?

Eines meiner größten Idole ist meine Oma. Sie war die erste Friseurmeisterin in Niederösterreich und dass ich heute selbstständig bin, diesen Mut habe ich definitiv von ihr mitbekommen. Sie war kreativ und schlau. Außerordentlich fleißig und hat trotz all des beruflichen Stress nie darauf vergessen #vollblutmama und später -Oma ♥ zu sein. Man kann auch sagen: Sie hat mich gebrandet. Viele ihrer Werte und Einstellungen sind in mir manifestiert. Der kurze Check nach Oben, wenn ich mir nicht sicher bin: Was hätte Oma gesagt? gibt mir sofort Orientierung. Und das tut gut!

Welcher CEO wünscht sich das nicht, dass die Mitarbeiter so über ihn denken und reden?

Mein Ziel im Leben? Dass ich meinem Kind genau diese Orientierung mit auf dem Weg gebe. Sie in ihrer Persönlichkeit festige und eine Basis schaffe, damit sie sich maximal verwirklichen kann.

Mehr über mich und meine philosophischen Gedanken gibt es hier.

Markenberaterin und Vollblutmama
Markenberaterin und Vollblutmama
Markenberaterin und Vollblutmama
Markenberaterin und Vollblutmama

Perfektionistin Perfektionistin
Markenberaterin und ...

Perfektionistin

“Der Ehrgeiz zieht sich durch das gesamte Leben. Neugierig war ich immer schon und bin ich bis heute. Das hilft mir um mit ehrlicher Motivation mein Wissen ständig zu erweitern.

Mein Anspruch an mich und meine Leistung ist sehr hoch. Doch ist es genau diese Herausforderung, die challenge mit mir selbst, die das Feuer in mir brennen lässt. Ich kann mich unglaublich begeistern und damit auch mein Umfeld anzünden. Doch die reine emotionale Kompetenz genügt nicht, wenn es keine solide Basis gibt, auf der sie beruht. Denn, dann kann dieser Ehrgeiz auch schnell gefährlich werden.

Eine meiner absoluten Stärken ist, viel aufzunehmen um dann die Essenz aus diesem Wissen zu ziehen. Mich interessiert vor allem: Wofür kann ich es konkret anwenden? Worauf lässt es sich zurückführen? Für mich ist Perfektion und somit meine innere Zufriedenheit, dann gegeben, wenn es für hochkomplexe Themen plötzlich ganz wenig braucht um sie zu kommunizieren.

Meine Basis:

  • Wirtschaftswissenschaftliches Studium an der JKU mit Schwerpunkten: Strategisches Management, Marketing, Organisationsentwicklung, Personalmanagement, Internationales Marketing
  • Diplomarbeit: Low-Budget Werbemaßnahmen für Jungunternehmer in KMU
  • Abschluss: Mag. rer. soc. oec. (Magistra der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften)
  • Karl Kratz Onlinethinketing
  • Google Professional Certified
  • Hubspot Inbound Sales Certification
  • (Marketing-)Psychologie
  • Neuromarketing
  • Systemisches Coaching
  • Hausverstand
  • Empathie

Mehr über meinen Karriereweg gibt es hier.

Markenberaterin und Perfektionistin
Markenberaterin und Perfektionistin
Markenberaterin und Perfektionistin
Markenberaterin und Perfektionistin